Schlagwort-Archiv: The Broken Circle

Oscar 2014 – Die Nominierungen im Überblick

©A.M.P.A.S.

©A.M.P.A.S.

Im Gegensatz zu der Verleihung werden die Nominierungen für die Oscars gegen 14:30 Uhr verkündet – also zu der angenehmen Uhrzeit zwischen Mittagspause und Nachmittagsarbeit. In diesem Jahr gaben Chris Hemsworth und Cheryl Boone Isaacs die Namen und Filmtitel bekannt – und die größte Enttäuschung war für mich, dass Robert Redford nicht für „All is lost“ nominiert wurde. Der Film hat auch keine Nominierung für den Ton bekommen, lediglich eine für Sound Editing. Gefreut habe ich hingegen über die Nominierung von „The Act of Killing“ als beste Dokumentation und sowohl „The Broken Circle“ als auch „La grande bellezza“ als bester fremdsprachiger Film. Weiterhin ein Rätsel bleibt für mich die große Zuneigung für „American Hustle“.

Alle Nominierungen im Überblick: Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

„The Broken Circle“

(c) Pandora

Bereits auf der Berlinale wurde „The Broken Circle“ des belgischen Regisseurs Felix von Groeningen von vielen Kollegen gelobt – und tatsächlich ist er einer der emotionalsten und mitreißendsten Filme, die ich in letzter Zeit gesehen habe.

Es war nahezu Liebe auf den erste Blick für Elise (Veerel Baetens) und Didier (Johan Heldenbergh). Nun leben sie mit ihrer siebenjährigen Tochter Maybelle (Nell Cattrysse) in einem renovierten Bauernhaus, singen gemeinsam in einer Bluegrass-Band und könnten ein glückliches Leben führen. Aber Maybelle ist an Krebs erkrankt – und dieser Kampf droht alles zu zerstören. Durch die elliptische Erzählweise, eine starke Bildsprache und hervorragende Schauspieler erzählt Felix van Groeningen ohne Kitsch und Pathos von den großen Themen Liebe, Glaube und Tod. Dabei findet er eindrucksvolle Bilder und nutzt die BLuegrass-Musik geschickt als Klammer. Ein hinreißender Film, den man nicht verpassen sollte!

Der Film startet am 25.04.2013 in den deutschen Kinos.
Zum Start kommt „The Broken Circle Breakdown Bluegrass Band“ auf eine Tournee nach Deutschland und spielt live in ihrer Originalbesetzung mit den Hauptdarstellern des Films im Anschluss an folgende Preview-Termine:

Sonntag, 21. April 2013 – Berlin, International
Montag, 22. April 2013 – Hamburg, Abaton
Dienstag, 23. April 2013 – Essen, Lichtburg
Mittwoch, 24. April 2013 – Karlsruhe Schauburg

Diesen Beitrag teilen