Oscar 2013 – Wer wird gewinnen?

©A.M.P.A.S.

So schwer wie in diesem Jahr fand ich die Oscar-Tipperei noch nie. Ich kann mir in allen Kategorien die verschiedensten Szenarien ausmalen, außerdem habe ich auch nicht den einen Film(schaffenden), mit dem ich mitfiebere. Aber: Es ist mittlerweile eine gute Tradition in diesem Blog (ja, fast schon ein Brauchtum!), dass ich meine Tipps hier in der bewährten wird/sollte/könnte-Einschätzung abgebe – sofern ich eine Meinung dazu habe. Leider habe ich „The Master“ noch nicht gesehen, so dass ich zu den schauspielerischen Leistungen von Joaquin Phoenix, Philip Seymour Hoffman und Amy Adams noch nichts sagen kann.

(c) Warner Bros.

Film
Wird gewinnen: „Argo“
Sollte gewinnen: „Amour“
Könnte gewinnen: „Silver Linings Playbook“, „Lincoln“, „Life of Pi“
Es war schon lange nicht mehr so schwierig, sich auf einen Film festzulegen. Und da ich für den besten Film der neun Nominierten, „Amour“, kaum Chancen sehe, wäre ich mit „Argo“ zufrieden. Er ist für mich – wie man so schön sagt – „the best of the rest“.

Regie
Wird gewinnen: Steven Spielberg
Sollte gewinnen: Michael Haneke
Könnte gewinnen: Ang Lee
Ähnlich offen. Allerdings glaube ich, es herrscht das Gefühl vor, man müsse Spielberg mal wieder einen Oscar geben. Sofern man „Life of Pi“ aber einen Oscar geben will, dann neben den Spezialeffekten für die beste Regie. Es ist eine risikoreiche, aber gelungene Adaption.

Hauptdarstellerin:
Wird gewinnen: Emmanuelle Riva
Sollte gewinnen: Emmanuelle Riva
Könnte gewinnen: Jennifer Lawrence
Abgesehen davon, dass Emmanuelle Riva die stärkte Leistung geliefert hat, glaube ich, dass Jennifer Lawrence in dem Denken vieler Academy-Mitglieder schlichtweg noch zu jung ist. Außerdem hat sie meines Erachtens in „Silver Linings Playbook“ nicht die beste Leistung ihrer Karriere abgeliefert.

Daniel Day-Lewis als Abraham Lincoln (c) 2012 Twentieth Century Fox

Hauptdarsteller:
Wird gewinnen: Daniel Day Lewis
Sollte gewinnen: John Hawkes für „The Sessions“ oder Jean-Louis Trintignant für „Amour“, die nicht nominiert sind, obwohl ihre Filme – im Gegensatz zu z.B. „Holy Motors“, in dem Denis Lavant für mich die beste schauspielerische Leistung des Jahres hatte, gar nicht berücksichtigt wurde.
Könnte gewinnen: Hugh Jackmann
Hugh Jackman ist für mich der beste Darsteller in „Les Misérables“ gewesen, und ich glaube, dieser Film ist eine gute Gelegenheit, ihn auszuzeichnen. Daniel Day-Lewis hat zudem schon zwei Oscars, ist bekannt für „oscar-reife“ Leistungen und würde mit einer dritten Trophäe in der Historie schon sehr herausragen. Aber: Er spielt einen legendären US-Präsidenten. Daher habe ich mich nach langem Überlegen für ihn entschieden.

Nebendarstellerin:
Wird/Sollte gewinnen: Anne Hathaway
Könnte gewinnen: Sally Fields

Nebendarsteller:
Wird gewinnen: Tommy Lee Jones
Sollte gewinnen: Dwight Henry für „Beasts of the Southern Wild“, der aber leider nicht nominiert wurde.
Könnte gewinnen: Robert de Niro
Das ist vermutlich die schwierigste Kategorie von allen. Es ist 32 Jahre her, dass Robert de Niro einen Oscar gewonnen hat (Bester Nebendarsteller, „Der Pate“, Bester Hauptdarsteller „Wie ein wilder Stier“). Allerdings hat er in dieser Zeit auch allerhand schlechte Filme gemacht. Nun zeigt er mal wieder, was er kann. Aber Tommy Lee Jones hat erst einen Oscar – und den ebenfalls als bester Nebendarsteller („Auf der Flucht“).

(c) X-Verleih

Fremdsprachiger Film:
Wird/Sollte gewinnen: „Amour“
Könnte gewinnen: „War Witch“
Kamera:
Wird gewinnen: „Life of Pi“; Claudio Miranda
Könnte/Sollte gewinnen: „Skyfall“, Roger Deakins

Schnitt:
Wird/Sollte gewinnen: „Argo“, William Goldenberg
Könnte gewinnen: „Silver Linings Playbook“, Jay Cassidy & Crispin Struthers

Animationsfilm:
Wird gewinnen: „Brave“
Könnte gewinnen: „Wreck-It Ralph“

(c) Rapid Eye Movies

Dokumentarfilm:
Wird gewinnen: „Searching for Sugar Man“
Könnte gewinnen: „How to survive a plague“

Dokumentar-Kurzfilm:
Wird gewinnen: „Mondays at Racine“
Könnte gewinnen: „Inocente“

Kurzfilm (Animation):
Wird gewinnen: „Paperman“
Könnte gewinnen: „Head over Heels“

Kurzfilm (Live Action):
Wird gewinnen: „Curfew“

(c) Univeral Pictures

Kostümdesign:
Wird gewinnen: „Les Misérables“ (Paco Delgado)
Sollte gewinnen: „Anna Karenina“

Make-up und Hairstyling:
Wird gewinnen: „Les Misérables“
Könnte gewinnen: „The Hobbit“

Musik (Original Score):
Wird/Sollte gewinnen: „Argo“ (Alexandre Desplat)
Könnte gewinnen: „Life of Pi“ (Mychael Danna)
Wären Dan Rohmer und Benh Zeitlin hier für „Beasts of the Southern Wild“ nominiert worden, hätten sie sicher gute Chancen auf den Gewinn. Aber so habe ich mich für Alexandre Desplat entschieden, der fünfmal nominiert war und bis keinen Oscar erhalten hat. Auch wenn mir seine Kompositionen in „Rust and Bones“ und „Zero Dark Thirty“ besser gefallen haben.

(c) 2012 Sony Pictures Releasing GmbH

Musik (Original Song):
Wird/Sollte: „Skyfall“

Produktionsdesign:
Wird gewinnen: „Les Misérables“
Könnte gewinnen: „Life of Pi“
Sollte gewinnen: „Anna Karenina“

Sound Editing:
Wird gewinnen: „Zero Dark Thirty“
Könnte gewinnen: „Skyfall“

Sound Mixing:
Wird gewinnen: „Les Misérables“
Könnte gewinnen: „Skyfall“

(c) 20th Century Fox

Visuelle Effekte:
Wird/Sollte gewinnen: „Life of Pi“ (Schon wegen Richard Parker)
Könnte gewinnen: „The Hobbit“

Adaptiertes Drehbuch:
Wird/Sollte gewinnen: „Argo“ von Chris Terrio
Könnte gewinnen: „Silver Linings Playbook“ – Hier könnte David O’Russell die „wir geben Dir keinen Regie-Oscar“-Auszeichnung erhalten.

Original-Drehbuch:
Wird/Sollte gewinnen: „Amour“ von Michael Haneke
Könnte gewinnen: „Django Unchained“ von Quentin Tarantino

Alle Nominierungen im Überblick gibt es hier – und ich habe mich mit Sebastian, Lena und Jelena auch über die Oscars unterhalten.

Beim Oscar-Tippspiel des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt gibt es übrigens einen Flug nach Los Angeles zu gewinnen!

Diesen Beitrag teilen

Ein Gedanke zu „Oscar 2013 – Wer wird gewinnen?

  1. Stefan

    Wir haben heute wieder unser Oscar-Tippspiel (und deshalb darf ich meine Tipps auch noch nicht veröffentlichen ;-)) und haben rein zufällig diesmal auch ein „Wird gewinnen“ und „Sollte gewinnen“. Nachdem wir nun deine Liste durchgelesen haben: Schönen Gruß von der Baum und mir: Wir sind anscheinend auf einer Wellenlänge 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.