Kinotour: „Das Haus auf Korsika“

(c) Schwarz-Weiss Filmverleih

In dem sehenswerten Film „Das Haus auf Korsika“ („Au cul du loup“) erzählt der belgische Regisseur Pierre Duculot von Christina (Christelle Cornil), die von ihrer Großmutter ein Haus auf Korsika erbt, von dem bisher niemand etwas wusste. Ihre Eltern und ihr Freund drängen auf einen Verkauf, aber Christina will sich das Haus erst einmal ansehen – und sieht auf einmal die Möglichkeit auf ein ganz anderes Leben.

Mit tollen Bildern von Korsika, einer beeindruckenden Hauptdarstellerin und ohne unnötige dramaturgische Wendungen erzählt dieses zurückhaltende Drama eine einfache Geschichte.

Im Juli ist Hauptdarstellerin Christelle Cornil auf Kinotour, um „Das Haus auf Korsika“ zu präsentieren:

Frankfurt, Dienstag, 10.7. 20.00 Uhr Cinema
Stuttgart, Mittwoch 11.7. 20.00 Uhr Delphi
Karlsruhe, Donnerstag 12.7. 21.00 Uhr Schauburg
Freiburg, Freitag 13.7. 21.00 Uhr Open Air
Bonn, Samstag, 14.7. 21.00 Uhr Rex
Aachen, Sonntag, 15.7. 17.00 Uhr Apollo

Meine ausführliche Kritik des Films ist bei spielfilm.de zu lesen.

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.