Schlagwort-Archiv: Köln

Preview in Köln und Kinostart von „Oma & Bella“

Die besten Freundinnen Bella und Regina sind Jahrgang 1923 und 1927 und wohnen nun seit fünf Jahren zusammen in einer Wohnung in Charlottenburg. Ihre Leidenschaft ist das Kochen. Reginas Enkelin, die Filmemacherin Alexa Karlinski, hat die Damen mit der Kamera begleitet, ihnen zugesehen und zugehört. Während sie ihre Hühnersuppe kochen, erzählen sie von ihrer Kindheit in Vilnius und Katowice, dem Überleben der Ghettos und Lager, ihren Männern und ihrem Leben nach dem Krieg in Berlin. Das Ergebnis ist ein wunderbares Porträt von zwei jüdischen Frauen und das Leben im Alter.

Am 1. August findet um 20 Uhr in der Filmpalette eine Preview von „Oma & Bella“ statt, der ab dem 23. August bundesweit in die Kinos kommt.

[jwplayer config=“Kino Eins“ mediaid=“4234″]

Diesen Beitrag teilen

Starttermin und Trailer – Die Verfilmung von Juli Zehs „Schilf“

(c) X-Verleih

Am 8. März startet der Thriller „Schilf“ in den deutschen Kinos, der auf dem gleichnamigen Roman von Juli Zeh basiert. Darin werden Diskussionen über die Quantenphysik mit der vermeintlichen Entführung eines Kindes und einem Mord verbunden. Im Mittelpunkt stehen die Physiker Sebastian (Mark Waschke) und Oskar (Stipe Erceg), die sich während des Studiums kennengelernt haben und seither befreundet sind. Sebastian, Professor an der Universität Jena, versucht seit Jahren zu beweisen, dass es Paralleluniversen gibt. Oskar, Professor für theoretische Physik am CERN in Genf belächelt hingegen Sebastians Glauben an die Viele-Welten-Theorie. Dann verschwindet Sebastians Sohn Nick spurlos – und Sebastian findet sich in einem sehr realen Alptraum wieder … Regie hat Claudia Lehmann geführt, „Schilf“ ist ihr erster Langfilm.

Aktueller Hinweis: Am 5. März 2012 wird Regisseurin Claudia Lehmann ihren Film im Rex am Ring in Köln vorstellen.

Hier ein Blick auf den Trailer:

Diesen Beitrag teilen