Starttermin und Trailer – „Headhunters“

(c) NFP

Am 15. März startet die Verfilmung von Jo Nesbøs Thriller „Headhunters“ in den deutschen Kinos. In seiner schwarzhumorigen Komödie erzählt Regisseur Morten Tyldum von Roger Brown (Aksel Hennie). Er ist ein erfolgreicher Headhunter und mit der schönen Diana (Synnøve Macody Lund) verheiratet, der er jeden Wunsch von den Augen abliest. Denn er ahnt, dass sie ihn für einen besser aussehenden und vor allem größeren Mann sofort verlassen würde. Seinen aufwändigen Lebensstil finanziert Roger durch den Raub von Kunstwerken. Alles könnte so schön sein. Aber dann taucht der Geschäftsmann Clas Greve (Nikolaj Coster-Waldau) auf. Er wäre der perfekte Kandidat für den freien Geschäftsführerposten bei einem GPS-Unternehmen, in dessen Auftrag Roger Brown gerade tätig ist. Aber dann stellt er fest, dass Clas Greve anscheinend eine Affäre mit Diana hat. Und das kann er nicht hinnehmen …

Ebenso wie der Thriller ist es auch der Film eine rasante Mischung aus Action, Komödie und Drama, die mich bei den Nordischen Filmtagen bestens unterhalten hat. Ein englischsprachiges Remake ist anscheinend auch schon in Planung!

Als kleinen Vorgeschmack schon einmal der Trailer des norwegischen Originals:

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.