Media Monday #118

1. Neben Filmen schlägt mein Herz ja vor allem für Bücher.

media-monday-118

2. Ich finde ja, dass man aus dem Spiel „Vier gewinnt“ auch ganz wunderbar einen Film oder eine Serie machen könnte, weil das eine noch blödere Idee wäre als „Schiffe versenken“ zu verfilmen.

3. Es ist ja bekannt, dass gewisse Genres plötzlich Trend werden und man dann – ob Filme, Bücher oder sonst etwas – mit Produkten zugeschmissen wird. Ich würde mir ja eine Renaissance von noir-Filmen wünschen, denn es gab schon lange keinen hervorragenden neo-noir mehr.

4. Schauspielerin Patrica Clarkson fristet meines Erachtens völlig zu Unrecht ein Schattendasein, denn sie ist schlichtweg großartig.

5. Ein Zitat, das ich wohl nie vergessen werde, ist „Hätten wir den ganzen Zauber doch bloß nie durchschaut“ aus „Frau2 sucht HappyEnd“, weil es mir in vielen Situationen, in denen andere einfach nur begeistert sind, durch den Kopf geht.

6. Bei „Harry und Sally“ muss ich immer an meine beste Freundin denken, denn wir gucken diesen Film seit Jahrzehnten zusammen.

7. Mein zuletzt gesehener Film war „Adore“ und der war voller schön fotografierter Szenen, weil er hauptsächlich an einem Strand in Australien spielt.

Diesen Beitrag teilen

6 Gedanken zu „Media Monday #118

  1. Lilly

    Oh ja, vier gewinnt mit grandioser Besetzung. Man braucht ja nicht so viele Leute. 😉 Schiffe versenken zu verfilmen, den Gedanken zu haben ist ja schon irgendwie merkwürdig.
    „Harry und Sally“ – da war Meg Ryan noch gut und zu erkennen. Der Film ist toll!!!

    Antworten
  2. Ralf A. Linder

    Ja, so ein feiner Film noir ist schon was Schönes – ich befürchte bloß, daß man die heute einfach nicht mehr so hinkriegt wie damals in den 1930ern bis 1950ern (auch wenn „The man who wasn’t there“ von den Coens ein guter Versuch war) …

    Antworten
    1. Zeilenkino Beitragsautor

      Es bekommt heutzutage leider oft einen unfreiwillig parodistischen Anstrich, wie bspw. „The Good German“. Bei „Chinatown“ oder „L.A. Confidential“ hat es hingegen gut funktioniert.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.