Spieglein, Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen

(c) Studiocanal

Angesichts der einsetzenden Flut der Neuverfilmungen von „Schneewittchen“ erwartet uns in diesem Jahr ja nahezu ein Märchen-Overkill. Aber dieser sehr unterhaltsame Film von Tarsem Singh garantiert einen vergnüglichen Kinobesuch. Die Rolle der bösen Stiefmutter wird sichtlich genussvoll von Julia Roberts gespielt, als Schneewittchen ist Lily Collins (Tochter von Phil Collins) zu sehen und den Prinzen spielt Armie Hammer.

Mit viel Humor und Tempo, einigen Grusel-Elementen und einem eindrucksvollen Produktionsdesign wird in diesem Film die bekannte Geschichte aus Sicht der bösen Königin erzählt – und bietet dabei einige einfallsreiche Wendungen!

Der Film startet am 5. April in den deutschen Kinos. Meine ausführliche Kritik ist bei spielfilm.de zu lesen.

Der Trailer gibt schon einmal einen kleinen Vorgeschmack:

Dieser Beitrag wurde unter Filminfos und Trailer abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>