Media Monday #128

Heute dreht sich beim Media Monday alles um sehr um mich – und da mich Wulf außerdem noch mit einem Stöckchen beworfen hat, gibt es heute auch meine Antworten zu zehn Buch-Fragen zu lesen!

mm128_slider

1. Wenn dein Leben ein Film wäre, welcher wäre es? Irgendetwas zwischen „When Harry Met Sally“, allerdings bin ich eher Jess oder Sally am Ende des Films, und „Reprise“.

2. Sammelst du außer Filmen sonst noch etwas? Ich sammle ja noch nicht einmal Filme, allerdings möchte ich hier meinen achtjährigen Neffen bei seinem letzten Besuch zitieren: „Sag mal, sammelst Du etwa Bücher?“.

3. Der lustigste Film, den du kennst? Puh, zuletzt habe ich sehr bei „Adams Äpfel“ gelacht, aber es gibt bestimmt noch lustigere Filme.

4. Welche 3 Filme würdest du vom Feuer retten? Ich besitze ja nur DVDs, die ich ersetzen kann, aber davon wären es „Network“, „Olso, 31. August“ und „Chinatown“.

5. Gibt es ein Genre, mit dem man dich jagen kann? Nein. Aber ich gucke nur sehr selten Horrorfilme.

6. Welchen Film wolltest du schon immer sehen, bist aber bisher nie dazu gekommen? „Profession: Reporter“ von Antonioni ist einer der wenigen Filme mit Jack Nicholson, den ich noch nicht kenne. Aber er steht schon hier.

7. Das beste Stöckchen, an dem ich je teilgenommen habe, war natürlich der Media Monday! 😉

Diesen Beitrag teilen

3 Gedanken zu „Media Monday #128

  1. katrindoerksen

    Ooooh, Profession: Reporter steht auch auf meiner Liste. Eigentlich ein Unding, dass ich den noch nicht gesehen habe, schließlich liebeliebeliebe ich Antonioni. Würde mich freuen, hier irgendwann etwas über den Film zu lesen.

    Antworten
  2. phyXius

    „Adams Äpfel“ ist großartig! Ganz ähnlich ist „Flickering Lights“, auch bei dem weiß man nie so recht, ob man lachen soll oder ob einem selbiges im Hals stecken bleibt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.