Kino-Tipp – „Outside the Box“ und „Der Nachtmahr“

Es wird ja sehr gerne pauschal über das deutsche Kino geurteilt, dass es langweilig sei. Vorhersehbar. Dröge. Am Donnerstag sind jedoch zwei Filme angelaufen, die zeigen, das deutsches Kino aufregend sein kann. Lustig. Und innovativ. Deshalb erfolgt an dieser Stelle die Empfehlung, sich den Coming-of-Age-Horror-German-Angst-Film „Der Nachtmahr“ und sehr bissige Businesssatire „Outside the box“ anzusehen. Damit möglichst viele sehen, dass der deutsche Film eben doch mehr als Schweiger-Schweighöfer ist.

Selbst habe ich die Filme nicht besprochen, daher verweise ich an dieser Stelle auf die geschätzten Kollegen Joachim Kurz und Harald Mühlbeyer: „Outside the Box“ und „Der Nachtmahr“

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.