Jahresbestenliste 2020

In diesem Jahr gibt es wieder eine Jahresbestenliste der Krimibestenliste, die heute Vormittag bei Deutschlandfunk Kultur in einem Gespräch mit Kolja Mensing und mir vorgestellt wurde – zusammen mit dem Deutschen Krimipreis, der ebenfalls heute bekanntgegeben wurde. (Disclaimer: Ich bin in beiden Jurys.)

Die Jahresbestenliste sieht folgendermaßen aus:

  1. Garry Disher. Hope Hill Drive. Aus dem Englischen von Peter Torberg. Unionsverlag 2020.
  2. Young-ha Kim: Aufzeichnungen eines Serienmörders. Aus dem Koreanischen von Inwon Park  Cass Verlag 2020.
  3. Denise Mina: Götter und Tiere. Aus dem Englischen von Karen Gerwig. Ariadne 2020.
  4. Sara Sligar: Alles, was zu ihr gehört. Aus dem Englischen von Ulrike Brauns. Hanserblau 2020
  5. Attica Locke: Heaven, My Home. Aus dem Englischen von Susanna Mende. Polar Verlag 2020.
  6. Lisa Sandlin: Family Business. Aus dem Englischen von Andrea Stumpf. Suhrkamp 2020.
  7. Jan Costin Wagner: Sommer bei Nacht. Galiani 2020.
  8. Max Annas: Morduntersuchungskommission. Der Fall Melchior Nikoleit. Rowohlt 2020.
  9. Guillermo Martinez: Der Fall Alice im Wunderland. Aus dem Spanischen von Angelica Ammar. Eichborn 2020.
  10. Sara Paretsky: Altlasten. Aus dem Englischen von Laudan und Szelinski. Ariadne 2020.
Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.