Schlagwort-Archiv: Filminfos und Trailer

„The Muppets. Again“

Bekanntermaßen bin ich ja ein großer Fan der Muppets und deshalb habe ich mich über ihre Rückkehr auf die Kino-Leinwand gefreut. „Die Muppets“ war meines Erachtens gelungen – und auch so erfolgreich, dass es nun einen zweiten Film mit den Muppets geben wird. Die Story erinnert an „The Great Muppet Caper“ (dt. „Der große Muppet-Krimi“): Nachdem die Muppets ihr Theater gerettet haben, touren sie mit ihrer Show durch Europa. Dabei werden sie von dem weltgrößten Kriminellen, Constantin, und seinem Handlanger Dominic (Ricky Gervais) in einen Coup verwickelt, der insbesondere Kermit in Gefahr bringt. Denn Constantin sieht ihm zum Verwechseln ähnlich …

Am Set (c) Walt Disney Studios

Neben Ricky Gervais sind Tina Fey und Ty Burrell als Nicht-Muppets mit von der Partie. Das Drehbuch stammt von James Bobin, der dieses Mal mit Nicholas Stoller („Forgetting Sarah Marshall“, „The Five-Year Engagement“) zusammengearbeitet hat. Das klingt erst einmal recht vielversprechend. Und die Musik kommt wieder von Bret McKenzie, der ja auch das geniale „Man or Muppet“ geschrieben hat. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt, ob James Bobin ein weiteres Mal die Gratwanderung zwischen Nostalgie und modernem Kinder-Film gelingt.

Und wenngleich ich sonst kein Freund von Teaser-Trailern bin – nach der letztjährigen Kampagne erhoffe ich mir hier wieder großen Spaß!

Update: Nun gibt es den ersten Trailer, allerdings hatte ich mir hier etwas mehr Kreativität erhofft.

Vorschau: „Der Geschmack von Rost und Knochen“

Ali (Matthias Schoenaerts) trägt Stéphanie (Marion Cotillard) (c) Wild Bunch Germany

Ali (Matthias Schoenarts) reist mit seinem Sohn Sam in den Süden Frankreichs und hofft auf ein besseres Leben. Bei seiner Schwester Anna (Corinne Masiero) finden sie Zuflucht und Ali findet eine Anstellung bei einer Sicherheitsfirma. Als er als Türsteher bei einer Diskothek arbeitet, begegnet er der Tiertrainerin Stéphanie (Marion Cotillard). Eine flüchtige Bekanntschaft. Einige Zeit später ruft Stéphanie ihn an. Sie hat durch einen Unfall während ihrer Shows beide Beine verloren. Ali und Stéphanie treffen sich

Bereits in Cannes lief Jacques Audiards („Un prophète“) Charakterstudie „Der Geschmack von Rost und Knochen“ mit großem Erfolg – und sein Film ist ein bemerkenswertes Werk mit eindringlichen Szenen und großartigen Schauspielern. Unbedingt ansehen!

Der Film startet am 10. Januar 2013 in den deutschen Kinos.

Kinostart und Trailer: „Ruby Sparks – Meine fabelhafte Freundin“

(c) 20th Century Fox

Am 29. November 2012 startet hierzulande die romantische Komödie „Ruby Sparks – Meine fabelhafte Freundin“, die trotz des rosa-süßen Titelzusatzes vor allem aus einem Grund vielversprechend klingt: Regie führen Valeria Faris und Jonathan Dayton, die mit „Little Miss Sunshine“ eine Komödie gedreht haben, deren Inhalt sich ähnlich einfach zusammenfassen ließe.

„Ruby Sparks“ erzählt nach einem Drehbuch von Hauptdarstellerin Zoe Kazan („Meek‘s Cutoff“, „Pippa Lee“) die Geschichte des Schriftsteller Calvin (Paul Dano, „There will be blood“), der nach einem großen Bucherfolg unter einer Schreibblockade leidet. Eines Tages erfindet er die Figur Ruby Sparks – und staunt nicht schlecht, als sie eines Abends plötzlich auf seiner Couch sitzt … In weiteren Rollen sind Antonio Banderas und Annette Bening zu sehen – und ich erhoffe mir eine nette, charmante Komödie.

Hier ein Blick auf den englischen Trailer:

Vorschau: Snow White & The Huntsman

(c) Universal

Dieses Jahr stehen Verfilmungen von „Schneewittchen“ hoch im Kurs. Nach dem vergnüglichen „Spieglein, Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen“ mit Julia Robert und Lily Collins folgt nun mit „Snow White & The Huntsman“ eine düstere Version dieser Geschichte. Snow White (Kristen Stewart) ist die einzige Person, die schöner ist als die böse Königin (Charlize Theron). Also soll der Huntsman (Chris Hemsworth) sie töten. Aber er wechselt die Seiten – und bildet Snow White stattdessen zur Kämpferin aus. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg gegen die böse Königin …

Der Trailer verspricht ein bildgewaltiges Fantasy-Epos und eine sehr böse Charlize Theron. Besonders gespannt bin ich allerdings auf Kristen Stewart, die mir bereits in „Welcome to the Rileys“ eigentlich recht gut gefallen hat.

„Snow White & The Huntsman“ startet am 31. Mai in den Kinos.

Spieglein, Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen

(c) Studiocanal

Angesichts der einsetzenden Flut der Neuverfilmungen von „Schneewittchen“ erwartet uns in diesem Jahr ja nahezu ein Märchen-Overkill. Aber dieser sehr unterhaltsame Film von Tarsem Singh garantiert einen vergnüglichen Kinobesuch. Die Rolle der bösen Stiefmutter wird sichtlich genussvoll von Julia Roberts gespielt, als Schneewittchen ist Lily Collins (Tochter von Phil Collins) zu sehen und den Prinzen spielt Armie Hammer.

Mit viel Humor und Tempo, einigen Grusel-Elementen und einem eindrucksvollen Produktionsdesign wird in diesem Film die bekannte Geschichte aus Sicht der bösen Königin erzählt – und bietet dabei einige einfallsreiche Wendungen!

Der Film startet am 5. April in den deutschen Kinos. Meine ausführliche Kritik ist bei spielfilm.de zu lesen.

Der Trailer gibt schon einmal einen kleinen Vorgeschmack:

Trailer und Starttermin von „Die Kunst zu gewinnen – Moneyball“ mit Brad Pitt

(c) Sony Pictures Releasing GmbH

Nachdem gestern der Trailer zu „J. Edgar“ veröffentlicht wurde, gibt es seit heute auch Bilder von einem zweiten hoch gehandelten, potentiellen Oscar-Kandidaten: „Die Kunst zu gewinnen – Moneyball“ mit Brad Pitt. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Billy Beane, der als Manager von den Oakland A’s mit Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Damit er mit einem kleinen Budget dennoch gegen die großen Mannschaften bestehen kann, will er das System des Spiels umstellen und heuert einen Wirtschaftswissenschaftler an. Erstmals in der Geschichte des Baseballs sollen sämtliche Annahmen über das Spiel statistisch überprüft werden. Und ihre Ergebnisse werden das Spiel grundlegend verändern.

Hierzulande haben es Baseball-Filme ja nicht sonderlich einfach, allerdings wurde Billy Beane auch in dem Buch „Die Fußball-Matrix“ von Christoph Biermann gewürdigt. Denn durch ihn wurden Statistiken ein wichtiger Faktor im Profisport.

Der Film wird am 2. Februar 2012 in den deutschen Kinos starten.

„Contagion“ – Trailer und Starttermin

Am 20. Oktober 2011 startet Steven Soderberghs Thriller „Contagion“ in den deutschen Kinos. Der Film erzählt von einem Virus, der sich explosionsartig auf der ganzen Welt ausbreitet. Während Wissenschaftler fieberhaft nach einem Gegenmittel suchen, droht das Gemeinwesen angesichts der drohenden Pandemie zusammenzubrechen. Der Film ist mit Marion Cottilard, Jude Law, Kate Winslet, Laurence Fishburne, Gwyneth Paltrow und Matt Damon äußerst prominent besetzt und feierte seine Weltpremiere bei den Filmfestspielen von Venedig. Dort hat „Contagion“überwiegend positive Kritiken erhalten. Daher hoffe ich, dass Steven Soderbergh nach „Che“ wieder zu seinen Tugenden zurückgefunden hat. Denn „Traffic“ hat mir ausgesprochen gut gefallen. Der Trailer zu „Contagion“ sieht jedenfalls schon einmal vielversprechend aus

 

Weiterlesen