Kategorie-Archiv: Filme

Gewinnspiel zu „Der Eid“ von Baltasar Kormákur

(c) Der Eid

Am 9. Februar startet Baltasar Kormákurs neuester Film „Der Eid“ in den deutschen Kinos und dazu gibt es ein Bloggerspecial, bei dem unter dem Motto „So finster der Norden“ vier Blogs – darunter dieser hier – einen nordeuropäisch-düsteren Film- bzw. Serientipp veröffentlichen und ein Gewinnspiel veranstalten. In „Der Eid“ transponiert Kormákur das Vater-rettet-seine-Tochter-Erzählmuster, bestens bekannt […]

Hartl & Behn: La La Land, Hell or High Water und Die Blumen von gestern

Hartl & Behn

In dieser Woche reden wir über den von vielen Seiten gelobten und mit sieben Golden Globes ausgezeichneten „La La Land“, den Beatrice und ich weitaus kritischer sehen als viele andere, den tollen „Hell or High Water“ und den spannenden „Die Blumen von gestern“.

Hartl & Behn: Assassin’s Creed, Die Überglücklichen und Love & Friendship

Hartl & Behn

Ein letztes Mal in diesem Jahr haben Beatrice Behn und ich über Filme geredet – oder besser gesagt: ich habe mich von meiner Begeisterung für einen mit großen Gesten und Bildern gescheitertem Film, für Jane Austen und exaltierte Frauen mitreißen lassen. Aber seht selbst:

Nordische Filmtage 2016

Logo NFL 2016 D

Morgen ist es wieder soweit: die Nordischen Filmtage werden in Lübeck mit dem Film Rosemari (Framing Mom) eröffnet. Ich werde natürlich wieder vor Ort sein. Einige der Filme habe ich bereits gesehen, daher möchte ich noch kurz allen Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki ans Herz legen, der in Lübeck zu sehen ist, […]

In eigener Sache: Hartl & Behn

Hartl & Behn

Einige werden es womöglich schon mitbekommen haben, seit vier Wochen mache ich mit meiner Kollegin Beatrice Behn ein Videoformat bei kino-zeit.de (und YouTube), in dem wir jeden Donnerstag drei ausgewählte Kinostarts besprechen. Ich würde mich freuen, wenn ihr mal reinschaut.

Kino-Tipp: Toni Erdmann

(c) NFP

Es ist sicherlich nur schwer möglich gewesen, gar nichts von dem Hype um „Toni Erdmann“ mitzubekommen, der aus Cannes bereits im Mai herübergeschwappt ist. Ich war nicht in Cannes. Ich habe den Film also nicht völlig frei von Erwartungen gesehen. Doch was ich gesehen habe, war ein wundervoller lustiger, trauriger, berührender, hinreißender Film, währenddessen ich […]

Ein anständiges Leben – „Drifters“ von Peter Grönlund

(c) Filmfest München

Schon die ersten Bilder zeigen, dass Minna (Malin Levanon) die Kontrolle über ihr Leben verloren hat. Sie steht inmitten einer unordentlichen, fast verwahrlosten Wohnung und versucht am Telefon eine lästige Anruferin abzuwimmeln, die sie offensichtlich in ihrer Wohnung aufsuchen will. Also erzählt sie ihr, sie hätte ein Vorstellungsgespräch, während sie tatsächlich Drogen in kleine Tütchen […]

Zwischenfazit: X-Men, Teil 1 bis 3

(c) 20th Century Fox

Ein ständiges Vorhaben ist es, Filme außerhalb meiner Schwerpunkte zu gucken – also nicht nur Krimis, Thriller, Literaturverfilmungen und skandinavischen Filme, sondern auch mal etwas anderes. Daher habe ich voriges Jahr beschlossen, mich einem der „großen“ Franchise-Nummern widmen, entweder den Avengers oder den X-Men. Und weil Lena die X-Men eindeutig bevorzugt und das Universum etwas […]